Angelika Selina Braun

Coach, Autorin

Angelika Selina Braun

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Darüber sprechen wir:

Selina war früher Diplom Sportlerin und Physio-Therapeutin. Sie ist Autorin von Taguadi „das Leben findet seinen Weg“, ein Roman, der vor etwa vor 10 Jahren heraus kam. Es geht dabei um einen Schamanen und um das Menschsein auf dem Planeten Erde. Selina begleitet seitdem Menschen auf ihrem Weg zu ihrem eigenen inneren Schamanen. Ihre Vision ist ein Fest der Verbundenheit und des kooperativen und friedvollen Miteinanders von Brüdern und Schwestern dieser Erde. Wie schaffen es Menschen, ihre Vision zu finden? Was kann ich tun um von außen ins Innen zu kommen? Wie komme ich in meine Ruhe, um die feinen Stimmen im Innern wieder wahrzunehmen? Wo lebe ich, wie lebe ich und was brauche ich wirklich? Wie finde ich den Zugang, um mir meiner selbst bewusst zu werden? Will ich in dieser Welt weiter leben und will ich als Mama sehen, wie die Kinder groß werden und die Enkelkinder gesund aufwachsen, dann muss ich meinen Hintern hoch kriegen, aufstehen und in die Selbstverantwortung gehen. Wie können wir den Menschen helfen in die Selbstverantwortung zu gehen? Wie mache ich das, was mein Herz zum Singen bringt? Was ist mein Geschenk für diese Welt? Erinnert euch jeden Tag an das, was alles schon da ist und vertieft all das durch Dinge, die euch Freude machen und die ihr wirklich wollt.

Angelika Selina Braun

Webseite

 

    

Nach einem Bandscheibenvorfall im zarten Alter von 14 Jahren leitete mich mein Lebensweg zu vielen Stationen, an denen ich verstehen wollte, warum mir dieses jähe Ende meines damaligen Lebens widerfahren war. Ein großer Lehrer war der damals 108jährige Schamane Don José Ariza, der 2009 meinen Weg kreuzte. Dank dieses Zusammentreffens begann eine etwa vierjährige, intensive Initiierung in ein höheres Bewusstsein – was ich heute das „Bewusstsein der Neuen Zeit“ nenne.

Seitdem begleite ich Menschen auf ihrem eigenen Weg zurück zu ihrem eigenen inneren Schamanen. Zu ihrer Intuition und den anderen wertvollen Schätzen, die sie in sich tragen, um ein selbstbestimmtes und glückliches Leben zu führen. Ich unterstütze sie dabei, den Mut aufzubringen, sich selbst und ihrer inneren Weisheit wieder zu vertrauen und auf dieser Basis ein immer stabiler werdendes Leben aufzubauen, was der eigenen Individualität und Größe entspricht und den Weg in die vollständige Freiheit öffnet.

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das  Visionen Erde 2.0-*Die neue Welt fällt nicht vom Himmel*-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

5 Kommentare

  • Liebe Selina, ich habe vor einigen Monaten begonnen mit einem Baum zu sprechen,
    und dann noch viel mehr dazu … So kam ich dann zu deinem Buch: Taguari !
    Ich habe gerade eben wieder darin gelesen – und ich vergoss dabei so viele Tränen, weil das, was da zu mir sprach, genau das ist, was schon in mir ist.
    Das, was du in diesem Buch beschrieben hast, ist für mich das Tor, durch welches es geht,
    um wieder das gefunden zu haben, was scheinbar verloren ging.
    Jeder geht seinen Weg- und auch der Anfang ist unterschiedlich.
    Was einer der schönsten Erlebnisse in dieser Welt für mich ist, ist das berührt zu werden.

  • Kerstin

    danke für das sehr schöne Gespräch!

  • Elke Barbara Jansen

    Liebe Selina, liebe Iris,
    Danke für diese klaren Worte, in mir schwingt Zustimmung und Resonanz mit weil auch meine LebensErfahrung mich auf den Weg gebracht hat. Was vor einigenJahrzehnten auch einmal anfing mit „Ja, aber wie denn um alles in der Welt, wie denn?“
    Seinen ersten Impuls in dem Zitat „Der Mensch ist frei und bleibt frei, selbst wäre er in Ketten geboren“ fand.
    Damals fühlte ich nur die Ketten, dass ich frei sein könnte, trotzdem, hat meine Neugier geweckt. Heute ist es eine Freude in die Puschen gekommen zu sein, in der Tat, es fügt sich und….Das Leben findet seinen Weg ist in mir freudige Gewissheit geworden.
    Euer Gespräch ist ein Edelstein auf dem Weg. Danke!!!

  • Uwe Keßler

    Vielen dank für die Inspiration. Ich habe mir das Buch Taguari, jetzt gleich bestellt. Gut das ich es noch vor dem Jahreswechsel geschenkt bekomme. Mir ist schon seit geraumer Zeit klar, das mein Weg nur über das beschrieben Thema in dem Buch gehen kann. Ich mache zur zeit eine Ausbildung zum Wildkräuter Experten nach Dr. Strauss. Die Verbindung zur Natur angelehnt an den spirituellen Aspekt, nährt mich und meine Seele. Und das wunderbare bei dieser Art zu leben ist, das ich wirklich wenig materielle Dinge brauche, um zu praktizieren. Ich muss nirgend wo hin fahren, es ist alles da. Der Wald, der Fluss, meiner kleiner Altar. Dinge die ich wirklich zu schätzen weiß. Und ja, auch die Möglichkeiten der alten Welt wie Internet, (ansonsten gäbe es ja nicht so wunderbare Kongresse), wo ich so ein wunderbares Buch mit ein paar Mausklick schnell bestellen kann. ich fühle, das es schon wichtig ist, in der neuen Erde 2.0 sich auf die Basics zu fokussieren um auch mehr in die Ruhe zu kommen. Wir sind auf einem guten Weg, der nicht mehr aufzuhalten ist. Danke für Euer Sein

  • Lucia nutrient.ch

    Wertvoll! Danke Iris 🙏🏻

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwanzig − dreizehn =