Christel Ströbel

Kräuterexpertin, Kongressveranstalterin

Christel Ströbel

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Darüber sprechen wir:

Christel Ströbel ist Kräuterfrau. Mit ihr unterhalte ich mich über unsere wunderbaren Wildkräuter und welche zur Immunstärkung in der jetzt einsetzenden kalten Jahreszeit dafür besonders hilfreich sind. Ein besonderes Thema bei unserem Gespräch ist Artemisia Annua. Lass dich überraschen von diesem unglaublichen Wissen. Ich durfte wieder viel Neues lernen.

Christel Ströbel

Webseite

Christels selbsthergestellten, energetischen Essenzen

Artemisia annua Kongress  

Online Herbst Kurs  

Frühling-Sommer-Herbst Kurs  

Knospenkurs   

zu Artemisia annua

Calendula kräutergarten  50% iger Bioalkohol  https://www.urdrogerie.de/allerlei/kraeuterwerkstatt/1599/bio-alkohol-50?number=HW-BioAlk50

Calendula Kräutergarten Tinktur  https://www.urdrogerie.de/artemisia-annua-einjaehriger-beifu-urtinktur-bio?number=TI-ARTANN

oder  https://revitalconcept.com/de/urtinkturen/38-RTMARTE45-ARTEMISIA-ANNUA?refs=495

AA in Kapseln  https://www.kingnature.de/produkt/artemisia-kapseln-kaufen/

Tee-Pulver  https://teemana.com/collections/artemisia.    für Österreich  https://www.artemis.st/bio-artemisia-annua/

alles mögliche mit Artemisia annua  https://www.artemis.st/bio-artemisia-annua/

Mein Vater legte mir die Liebe zur Natur als Samenkorn in die Wiege. Von klein auf nahm er mich mit in die Wälder, zum Sammeln von Kräuter und Pilzen.

Ich lernte Drogistin, bin Mutter von zwei wundervollen Kindern und ging durch die Schule des Lebens.

Mein intensiver Weg mit Pflanzen begann im Jahr 2002. Mit meinem früheren Mann, Dieter Berweiler, gründete ich den Calendula Kräutergarten in Stuttgart Mühlhausen.

Und so verbrachte ich fast jeden Tag mit Kräutern, um sie als Tee, Elixiere oder Öle zu verarbeiten. In Seminaren, Führungen und der Heilpflanzenschule konnte ich mein Wissen und die Erfahrung im Calendula Kräutergarten weitergeben.

Viele Jahre war ich als Kräuterfrau bei der TV Sendung Grünzeug des SWR

Seit Dezember 2016 bin ich als Sprecherin bei den verschiedensten Online-Kongressen.

2017 begann eine neue Ära….Raus in die wilde Natur, um an wunderschönen Orten Kräuterwanderungen , Naturerfahrungen und die Kräuterwerkstatt zu machen.

Im April 2020 veranstaltete ich meinen ersten eigenen Onlinekongress „Medizin der Erde“

Im Oktober 2020 folgte „Medizin der Erde 2“

Es ist mir eine große Freude, Menschen mit der Faszination Pflanzen und den Wundern dieser Erde zu berühren.

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das  Visionen Erde 2.0-*Die neue Welt fällt nicht vom Himmel*-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

10 Kommentare

  • Kuno

    Danke für dieses ganz tolle Gespräch!
    Die App „Flora Incognita“ zur Pflanzenbestimmung lässt sich auch offline verwenden. Einfach draussen die Pflanze abfotografieren. Am besten 2-3 Bilder machen. Und dann zuhause mit Wifi in der App neben dem Kamerasymbol auf die drei Punkte klicken. So können die Bilder aus dem Fotoalbum importiert werden.

  • Regina

    Wunderbar

  • Anke

    Was für eine ausgeglichene Persönlichkeit!
    Ich mische Artemisia annua pulverisiert mit hochprozentigem Alkohol und Dmso. Einen halben Teelöffel in den Abendtee, wenn eine Erkältung Naht. Meist kommt sie dann garnicht erst.
    Danke Kuno, für den offline-Tipp! Die App ist nämlich super!

    • Iva

      Anke, magst du bitte mal mitteilen im welchen Verhältnis du den Beifuß mit Alkohol und DMSO ( wieviel Prozent Lösung) du es anrührst? Danke schon mal.

  • Danke für diese wertvolle und so leicht zu verinnerlichende, warmherzige Vorstellung der Schätze von Mutter Erde. Da bekomme ich DIE Anregung, auf die ich gewartet habe, um endlich selber mich auf diesen Weg der Pflanzenheilkunde zu machen. Ich habe mitgeschrieben und soviel gelernt und die Liebe der <natur zu den Menschen gespürt…
    Danke an Christel für das Teilen ihrer Weisheiten, es hat mich erreicht.

  • Simona

    Wo kann ich die Artemisia annua erhalten? habt ihr einen link?

    • Angelika

      Falls du die Pflanze meinst: Ich habe meine Pflanzen bei der Bio-Gärtnerei Umbach gekauft (www.gaertnerei-umbach.de) und war sehr zufrieden.

  • Hannelore

    Danke für dieses wunderschöne Interwiev. Wie immer bin ich total von Christel Ströbel und ihrer sehr warmherzigen Art begeistert. Habe sie mir schon zu den verschiedensten Online-Kongressen angehört und bin dadurch motiviert worden, mir im Sommer die Pflanze Artemisia annua zu bestellen. Ich habe sie in einen großen Topf gepflanzt und ihr einen Platz auf unserer wunderschönen Terasse gegeben. Inzwischen ist sie fast 2 m hoch und vor 3 Wochen habe ich fast alle Blätter geerntet und zum ersten Mal eine Tinktur angesetzt mit Alkohol. Mit ganz viel Liebe schüttle ich sie täglich und ich bin schon ganz gespannt was für ein Endprodukt mich dann in ca. 2-3 Wochen erwartet.
    Es kommt mir seit einiger Zeit so vor, als führt mich irgendwer an der Hand genau in die Welt der Kräuterkunde hinein. So wie es Christel in ihren Abschlußworten gesagt hat. Unsere Seele hat das uralte Wissen darüber über viele Inkarnationen gesammelt und gespeichert, doch wir haben es so sehr zugeschüttet. Und genau jetzt ist es an der Zeit, es wieder “ auzubuddeln „.
    Ich freue mich sehr auf diese Reise und genieße es sehr.
    Danke nochmals für die interessanten Informationen und alles Liebe für euch alle
    Hannelore

  • Kaja

    Danke für die praktischen Informationen und einfach von Herz zu Herz gehend. Da stimmt alles. Vielen, vielen Dank 🙏

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

12 − sieben =