Dr. Michaela Dane

Biochemikerin, Fachbereich Pflanzenphysiologie, Physikalische Chemie

Dr. Michaela Dane

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Darüber sprechen wir:

Dr. Michaela Dane hat ihrer Doktortitel in der Biochemie erhalten. Sie hat mit ihrem Mann eine naturwissenschaftliche Praxis in Alicante aufgebaut, die auf den Lehren nach Paracelsus beruht. Was ist die Paracelsus-Medizin? Was sind die 7 hermetischen Prinzipien? Was sind Signaturen? Warum werden Menschen mit der gleichen Diagnose völlig unterschiedlich behandelt?

Dr. Michaela Dane
Die Paracelsusakademie ist zuständig für die Seminare www.paracelsusakademie.org
Die Bücher und Artikel für die Interessenten sind hier: www.heptomania.de
Für Laien und zum kennenlernen:
www.signatur-leben.de mit Facebook und Instagram
 

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das  Visionen Erde 2.0-*Die neue Welt fällt nicht vom Himmel*-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

15 Kommentare

  • Ambra

    Oje…. „diverse “ existiert nicht und vegan macht krank,denn die Natur ist nicht darauf abgestimmt.
    Beides gibt es schon seit Jahrhunderten (Homosexualität,Hermaphroditen seitdem es Menschen gibt).

    Schade, dass da in die andere Richtung dogmatisiert wird. Was hätte wohl Paracelsus dazu gesagt? Gruselig, eine solche
    mentale Versperrung. Brrr…

    • DaRiKu

      Ich glaube man muss weiter denken, denn die Schwulen o Lesben die sich finden, finden ihren Gegenpart
      So auch bei der Aussage zu Veganer Ernährung
      Es geht ums tiefere eintauchen in die Materie /Verständnis u nicht darum aussagen in eine Schublade zu packen

    • Kerstin

      Da hast du sie falsch verstanden! Auch bei gleichen Paaren gibt es das männliche und weibliche PRINZIP!!! Es geht ja um Grundprinzipien!!

  • Sylvia Weibel

    Wunderbares Gespräch, das auch möglich ist in die Tat umzusetzen
    Danke

  • Sabine

    Sich auf altes Wissen zu beziehen, aber die neue Entwicklung von Gaia, von allen Tieren, Pflanzen und Menschen außer Acht zu lassen, ist für mich nicht mehr „stimmig“.

    • Kerstin

      es geht um Grundprinzipien! Die Leben und die Erde schützen!
      Schade, es scheint das viele das nicht mehr differenzieren können. Sie WERTET NIX ab sondern beschreibt. Es ist nachvollziehbar und zeigt Regeln, die auch unser Verhalten unterliegt oder Konsequenzen hat.
      Das gibt es auch in der Biologie! Sinuskurven von Populationen z.B.
      erständnis dafür bringt Heilung

  • Jana

    Woher bekomme ich denn die Information, welche Signatur zu mir gehört?

  • waltraud

    Tolles Gespräch, hat mir sehr gut gefallen.
    Das Buch „Die Geburtsherrscher“ werde ich mir besorgen, aber wie komme ich zu meinem Geburtsherrscher.

  • Marina

    Das Interview hat mir gut gefallen. Ich schätze auch sehr das Engagement von Frau Dr. Dane und ihrem Ehemann.
    Das 7. hermetische Gesetz ist für mich nicht deutlich geworden. Ist es, daß in der Natur nichts monokausal ist?

  • Henriett

    wow… so ein spannendes Gespräch! Ich bin begeistert… Vielen Dank…

  • Christina

    Frau Dane ist für mich ein Lebendes Beispiel für gut aufgeklärte Möglichkeiten, seiner Gesundheit zu dienen. Homöopathie finde ich schon gut, aber dieses Wissen um Paracelsus setzt für mich allem die Krone auf. Kurzum, ich liebe dieses weite Feld und werde mich auf jeden Fall intensiv damit beschäftigen. Und Danke Iris, für die spannenden Kongresse!

  • Birgit

    Ihr Interview hat mir völlig neue Einsichten eröffnet, danke sehr dafür. Ich werde mich weiter damit beschäftigen.
    Alles Gute für Ihr weiteres Wirken!
    Liebe Grüße! Birgit

  • Eveline

    Lieben Dank für das Interview , soviel Interessantes es machte richtig Freude zuzuhören. Spannend wie im Kosmos alles miteinander verbunden ist, auch diese Art von Heilmethode. Was für eine Bereicherung für die Menschen wenn viele sie anwenden könnten.

    Herzliche Grüße Eveline

  • Angelika

    Ist das ein altes Interview? Michaela sagt hier nächstes Jahr ist ein Jupiterjahr. Das stimmt nicht denn heuer 2022 ist ein Jupiterjahr, nächstes Jahr 2023 ist ein Marsjahr. Ich fände es gut wenn ihr das Datum des Interviews angeben würdet, dann passiert so etwas nicht. ..und auch ein älteres Interview hat durchaus seine Gültigkeit.

  • Uwe

    Unwirkliches hat keinen Bestand. Die Wirklichkeit kann nicht bedroht werden. PS Liebe Michaela. Auf der Internetseite Paracelsusakademie ist Paracelusmedizin so geschrieben. Könnt ihr ja mal ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 × vier =