Dr. Stefan Lanka

Biologe

Dr. Stefan Lanka

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Darüber sprechen wir:

Stefan Lanka lebt am Bodensee, nahe seinem Geburtsort und ist aufgrund dessen, wie schlecht es dem Bodensee ging, Biologe, anstatt Chemiker geworden, ging weiter zur Meeresbiologie, befasste sich mit Virusforschung, wurde promovierter Virologe, fand heraus dass das Virus-Konzept nicht haltbar ist und trägt seit dem dazu bei, dass das heutige Corona Thema die duale Medizin zum nötigen Wendepunkt bringt. Aktuell arbeitet er an mehreren Projekten, die aus ganzheitlicher Sicht zum neuen Denken beitragen. Hört euch seine spannenden Ausführungen und die Beschreibung seiner Projekte selbst an und macht euch ein Bild davon. Ein hochinteressantes Thema, das uns Hoffnung bringt für ein zukünftiges, ganzheitliches Gesundheitssystem. Hier wird auch verständlich, dass, solange die Medizin an die Wirtschaft gekoppelt ist, das Wohl des Menschen nicht mehr im Vordergrund steht. Stefan erklärt unter anderem, dass es zwei Medizinsysteme gibt und beschreibt uns die Essenz des Harmerschen Erkentnisses. „Gesundheit ist die Harmonie in mir selbst und mit meiner Umgebung“ und … „Wenn ich mich selbst verstehe, brauche ich über den anderen nicht mehr zu urteilen, weil ich weiß warum er so ist.“ Versteht man etwas, kann man auch vergeben. Corona ist das erste globale Dogma, das jetzt alles aufdeckt und aufweckt, damit das herrschende Ungleichgewicht wieder in Ordnung gebracht werden kann. Wer sich gerne näher mit diesen Themen befassen möchte, kann sich z.B. über das Magazin „Wissenschaft Plus“ auf dem Laufenden halten. Ein weiteres umfassendes Thema dieses Interviews ist das PI Wasser. Die Erklärungen und Bilder, die uns Stefan Lanka dazu gibt, sind so beeindruckend, einzigartig, tiefgreifend und allumfassend, dass ich an dieser Stelle nur sagen kann, schaut euch das alles selbst an und lasst es einfach mal wirken. Jede Minute dieses Videos lässt einem mehr spüren, wie gut das Leben ist, werden und sein kann, wenn man erst einmal versteht wie die Schöpfung wirklich funktioniert, wenn man das Gleichgewicht in allen Dingen wieder herstellt und alle Fehlinformationen und Begrenzungen, die der Menschheit seit tausenden von Jahren aufgezwungen wurden, entfernt und alles Leben und Sein wieder befreit.

Dr. Stefan Lanka

Die Bau- und Energiesubstanz des Lebens trinken: PI-Wasser

https://wissenschafftplus.maunawai.com/cms/de/maunawai-wasserfilter-systeme-1

Das PI-Wasser und die bessere Sicht auf und in das Leben: Mein Artikel über das PI-Wasser

https://www.wissenschafftplus.de/uploads/article/PI-Wasser-und-eine-neue-Theorie-des-Lebens.pdf

Zur Geschichte der Medizin und Virologie: Mein Beitrag Fehldeutung Virus Teil II

http://wissenschafftplus.de/uploads/article/wissenschafftplus-fehldeutung-virus-teil-2.pdf

Meine Instagram-Seite

https://www.instagram.com/dr.stefan.lanka/

Unser Buch: Corona als Chance für Alle

https://wplus-verlag.ch/de_DE

Das Buch zur Seele-Körper-Biologie: Universalbiologie

https://wplus-verlag.ch/de_DE/p/buy/die-universalbiologie-eine-lebenseinstellung

Die Seele-Körper-Biologie wirkt auch kollektiv und in der Geschichte: Die Quellen des Göttlichen

https://wplus-verlag.ch/de_DE/p/buy/die-quellen-des-gottlichen

Das Magazin WissenschafftPlus, eine einmalige und wertvolle Informationsquelle: w+

https://wplus-verlag.ch/de_DE/cat/einzel-ausgaben

Wie Sie sich und Ihre Familie vor  Corona-Maßnahmen und der Masern-Impflicht schützen: Die Aufzeichnung von meinem Seminar hierüber vom 18.7.2021

https://nicolasbarro.de/products/180721-workshop-mit-dr-stefan-lanka

Dr. Stefan Lanka hat Biologie studiert, um den Meeren zu dienen, die 70% des Sauerstoffs unserer Atmosphäre produzieren.
Dabei hatte er das Glück neuartige Mini-Sporen zu entdecken, die er als harmlose Viren fehl deutete.
Dies führte ihn in die Virologie und Medizin. Er lernte, dass es bessere Erklärungen für das Leben und Erkrankungen, als die gelehrten.
Er zeigte auf, dass typische Bestandteile des Lebens als Viren fehlgedeutet werden und dass die Ursachen dieser Fehldeutung 2500 Jahre zurück liegen.
Dr. Lanka führte innerhalb des Masern-Virus-Prozess und bei Corona die Kontroll-Experimente durch, die beweisen, dass typische Bestandteile als Viren fehlgedeutet werden.
Die wichtigste Erkenntnis daraus: Alle Corona-Maßnahmen und die Masern-Impfpflicht sind illegal, da das zugrunde liegende Infektionsschutz-Gesetz durch die bewiesene Anti-Wissenschaftlichkeit der Virologie verletzt und deswegen nicht wirksam ist.
Dr. Lanka arbeitet an der Realisierung eines einfach anzuwendenden Gehirn-Scanners, mit dem die Signale erkannt werden, ob und welche Art von anhaltendem Schock oder Trauma, welche Art von körperlicher und seelischen Veränderung, mit konkret welchen Folgen verursacht hat. Die zugrunde liegenden Erkenntnisse hat der Arzt Dr. Ryke Geerd Hamer nach 2500 Jahren wieder entdeckt und bis ins Detail ausgearbeitet. Er ist der erste Mensch, der seit 2500 die Zwangsannahme des Bösen aus der Biologie und Geschichte entfernt hat, denn für alles was geschieht und geschah gibt es nachvollziehbare Gründe.

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das  Visionen Erde 2.0-*Die neue Welt fällt nicht vom Himmel*-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

17 Kommentare

  • Hallo . Hr. Lanka ist sehr leise zu hören in dem 2. Interview. Bitte würden Sie ihn lauter stellen, das wäre ganz toll. Iris ist gut zu hören. Vielen lieben Dank

  • Ingrid Wettermann

    Schade, es ist sehr anstrengend anzuhören, da sehr sehr leise…..

  • Gaby

    Herr Lanka ist leider nicht zu verstehen ….viel zu leise. Iris versteht man gut!
    Kann das Video mit lauterer Stimme wiederrholt werden?

    LG Gaby

  • Ursula

    Vielen Dank für das wunderbare Interview. Ich folge Herrn Lanka schon lange (HIV-Lüge, Masernlüge) und bin immer wieder begeistert über sein so großes Wissen und seine angenehme Art es uns zu vermitteln.
    Auch an Iris herzlichen Dank für diese sehr angehnehme und ruhige Moderation. Einfach wunderbar.
    Ich trinke das PI-Wasser schon seit ein paar Jahren und es schmeckt so gut.
    Herzliche Grüße
    Ursula

  • Johanna Eckhardt

    Schade, irgendwie habe ich das Gefühl, als ob Dr. Lanka umgedreht worden wäre. Es ist ja nicht nur Prof. Bhakti, der vor der Spritze warnt, es sind unzählige andere Ärzte, Wissenschaftler und mediz. Koryphäen auch. Warum wird die Spritze auf Biegen und Brechen durchgesetzt und das Recht auf körperl. Unversehrtheit in Frage gestellt. Warum werden die Menschen erpresst? Spritze oder Job weg? Ist es nicht Bösartigkeit, wenn man unter Vortäuschung falscher Tatsachen Milliarden verdient? Es ist dabei unerheblich, ob die Menschen nach der Spritze nichts merken, oder ob sie, weil sie sich in Sicherheit wiegen, erkranken oder sterben. Ist es nicht Bösartigkeit, wenn man 7 Milliarden Menschen spritzen möchte und die Vergangenheit gezeigt hat, dass der Initiator, der von Gesundheit so viel versteht wie ein Elefant vom Seiltanz, andere Sachen damit bezweckt (Indien und Afrika) Und wenn man so dumm ist, sich vor den Karren dieser sog. Gutmenschen spannen zu lassen, dann ist es für mich auch Bösartigkeit und Berechnung. Ich habe das Buch Impfen, Völkermord im 3. Jahrtausend? noch verpackt im Regal stehen. Soll das jetzt obsolet sein. Ist Dr. Lankas Bekehrung auch die Meinung seines Mitautoren? Für mich mutet die Kehrtwende etwas seltsam an. Schade

    • andreas mayerhofer jun.

      kann keine kertwende feststellen
      woran machst du das fest

    • Jürgen Behm

      Sehr geehrte Frau Johanna Eckhardt!
      Ich bitte Sie, sich noch einmal von Anfang an das Interview mit Stefan Lanka anzuschauen und -zuhören. Auch was er zu seinen Angriffen auf die herrschende Schulmedizin z.B. in dem Band „AIDS ist das Verbrechen“ vor 13 Jahren gesagt hat. Mit dem Bösen hat Lanka erst einmal die Idee der Schulmedizin gemeint, nach der die Schöpfung etwas falsch gemacht haben muss, nämlich die böse Krankheit, der böse Krebs, die böse Leukämie. Was dann in der Gesellschaft so wie jetzt geschieht, ist erst einmal ein Spiegel der Menschheit, unseres Selbst, wie wir leider überall beobachten müssen. (Fast) Alle glauben nämlich daran, ja sie sind fast schon orthodox Gläubige, von denen uns viele gern über die Klinge springen lassen oder zumindest wie die Aussätzige in Lager sperren würden. Diese Gläubigen sind erst die Voraussetzung für die Hybris der Superreichen und der Mächtigen wie Gates, Zuckerberg, Soros, Merkel, Spahn, Biden usw., die uns das bescheren, was nun geschieht. Dr. Lanka hat jetzt den wichtigen emotionalen Abstand und ist mitnichten umgedreht worden. Ich selbst bin jedenfalls von diesem Interview sehr angetan. Dr. Lanka zeigt uns, dass wir dringend das schon seit 2.500 Jahren verloren gegangenen Vertrauen in die Schöpfung, in Gott, das Unbegreifliche oder wie immer Sie es nennen mögen, wieder aufbauen müssen. Das wird kein leichter Weg!

  • ich bin begeistert von jedem deiner Gesprächspartner und deiner Interviews. Die Gespräche sind unaufdringlich natürlich, höchst informativ und mit konkreten Beispielen und Hinweisen. Du hast hier Wunderbares in die Welt gebracht! Bleibt uns allen zu wünschen, dass dieses zunehmend und schnell VIELE erreicht. Herzlichen Dank für dein Engagement und das gelungene Projekt !

    In liebevoller Verbundenheit
    Rita

    • Rena

      Liebe Rita, liebe Iris,

      ich möchte mich Ritas Worten 100% anschließen – und hoffe, es klappt jetzt 🙂
      Habe mehrere Kommentare nicht durch das Verifizieungs-programm gekriegt.

      Liebe Grüße Ren

  • Angelika

    Das war ein spannender, lehrreicher Vortrag mit teilweise ganz neuen Erkenntnissen für mich.
    Was für ein Segen, all diese Wege auf die wir in die Irre geführt wurden jetzt verlassen zu können und damit auch alles verursachte Leid und Traumata.
    In Dankbarkeit lieber Stefan 🤍 🙏 🤍 liebe Iris für dieses kostbare Gespräch!

  • Margret

    Liebe Iris,
    danke für den spannenden Beitrag von Dr. Lanka, er war jedoch zu leise, so daß ich ihn teilweise kaum hören konnte.
    Es wäre schön, wenn Du das Interview noch einmal lauter senden könntest. Auch ich verstehe die Kritik an Prof. Bhakdi
    nicht. Er warnt doch nur vor dieser sinnlosen und gefährlichen Spritzen. Wir dürfen das doch nicht mitmachen und
    uns alle 6 Monate zu dieser Spritze nötigen lassen so daß an uns immer mehr Geld verdient wird und die Ärzte keine
    Zeit mehr haben für die anderen Patienten.
    LG Margret

  • W.Hetzner

    Leider hat man den Herrn überhaupt nicht verstanden und das Bild war geteilt, d.h. eure Köpfe waren jeweils übereinander doppelt zu sehen. Schade für die Zeit

  • Angelika Ruf

    Das Interview mit Dr. Lanka war für mich die absolute Spitzenklasse dieses Kongressses!!
    Ich bin restlos begeistert von seinem Wissen und seiner einfachen Art, uns Laien tiefe Zusammenhänge zu vermitteln.
    Wie kann es sein, dass solche kompetente Wissenschaftler nicht in Spitzenpositionen an dts. Unis arbeiten??

    Herr Lanke, herzlichen Dank für Ihre grandiosen Forschungsarbeiten!
    Rita

  • amupara

    SEEEEHR interessant…

    durch meine sehr tiefgreifende und zeit/raumintensive auseinandersetzung mit meinem leben kristallisierte sich heraus:
    wie geht verbinden? wie geht berühren? bewegung und veränderung nehme ich als einzig beständiges wahr. was mich berührt bleibt.
    es ist genau dieselbe weise***
    ‚verwirbeln‘ schafft lebendige substanz…

    DAAAAANKE****

  • amupara


    womöglich deswegen möge mensch
    TANZEN
    *☆♡☆*

  • Frieder

    Sehr interessant: Der Rauswurf aus dem Paradies („Garten = Familienlandsitz“) erfolgte als man anfing in Gut und Böse zu unterteilen. Sieht man genau in den Text, dann ist es der Baum der Erkentnis von Gut und Böse. In der Natur hat alles seine Funktion. Man kann nicht ein Teil als „Böse“ herausnehmen, weil er einem gerade nicht zusagt. Man kommt dann schnell in Teufels Küche, weil dadruch das ganze System aus dem Gleichgewicht kommt.

    Ja, die Esculap Natter eine Giftschlange als Symbol für Pharma Weg finde ich auch sehr bezeichnend. Nur verstehe ich leider der Namen des Symbols für den 2. Heilweg nicht.

  • Jürgen Behm

    Sehr geehrte Frau Johanna Eckhardt!
    Ich bitte Sie, sich noch einmal von Anfang an das Interview mit Stefan Lanka anzuschauen und -zuhören. Auch was er zu seinen Angriffen auf die herrschende Schulmedizin z.B. in dem Band „AIDS ist das Verbrechen“ vor 13 Jahren gesagt hat. Mit dem Bösen hat Lanka erst einmal die Idee der Schulmedizin gemeint, nach der die Schöpfung etwas falsch gemacht haben muss, nämlich die böse Krankheit, der böse Krebs, die böse Leukämie. Was dann in der Gesellschaft so wie jetzt geschieht, ist erst einmal ein Spiegel der Menschheit, unseres Selbst, wie wir leider überall beobachten müssen. (Fast) Alle glauben nämlich daran, ja sie sind fast schon orthodox Gläubige, von denen uns viele über die Klinge springen lassen oder zumindest wie die Aussätzige in Lager sperren würden. Diese Gläubigen sind erst die Voraussetzung für die Hybris der Superreichen und der Mächtigen wie Gates, Zuckerberg, Soros, Merkel, Spahn, Biden usw., die uns das bescheren, was nun geschieht. Dr. Lanka hat jetzt den wichtigen emotionalen Abstand und ist mitnichten umgedreht worden. Ich selbst bin jedenfalls von diesem Interview sehr angetan. Dr. Lanka zeigt uns, dass wir dringend das schon seit 2.500 Jahren verloren gegangenen Vertrauen in die Schöpfung, in Gott, das Unbegreifliche oder wie immer Sie es nennen mögen, wieder aufbauen müssen. Das wird kein leichter Weg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vierzehn − 10 =