Eva Balzer

Karmic Management Expertin

Eva Balzer

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Darüber sprechen wir:

Eva Balzer hat als selbständige Unternehmerin gelernt und sich durch ein Studium entsprechend weiter entwickelt, wie über karmische Prinzipien eine neue Welt funktionieren kann. Der eigene Schöpfer seiner persönlichen Welt werden kann. Denn alles kommt aus und von einem selbst. Ein super interessantes Interview welches zum Nachdenken und Lernen anregt. Es ist ein Hörgenuß - Spannung garantiert.

Eva Balzer

Webpage über die Diamantschneider-Prinzipien: www.diamondmanagement.eu

Auf dem YouTube Kanal von Diamond Management gibt es viele informative Videos zum Karmic Management: https://www.youtube.com/c/DiamondManagementGmbH

2010 bekam Eva das Buch „Der Diamantschneider“ von Geshe Michael Roach in die Hand gedrückt. Darin beschreibt dieser, wie er mithilfe von alten buddhistischen Weisheit eines der erfolgreichsten Unternehmen in der Geschichte New Yorks mit aufbaute. Anfangs war sie sehr skeptisch. Aber sie war neugierig und die Vorstellung, Klarheit darüber zu bekommen, wie unser Leben funktioniert und wie wir garantiert und nachhaltig Erfolg haben können, war einfach zu verlockend.

Sie probierte die Diamantschneider-Prinzipien aus und hatte unglaubliche Erfolge: zunächst im Bereich finanzielle Freiheit, dann im Bereich Gesundheit. Nach und nach hat sie alle Bereiche ihres Lebens „umgepflanzt“ und sie ist jeden Tag glücklich und dankbar für dieses außergewöhnliche Wissen, das jetzt erst langsam im Westen einer breiten Masse von Menschen zugänglich wird. Sie hat die alten Weisheitsschriften systematisch studiert und seit 2016 lehrt sie die modernen und im westlichen Alltag leicht anzuwendenden Werkzeuge, die Geshe Michael Roach daraus entwickelt hat. Mit ihrem Trainings- und Beratungsunternehmen Diamond Management, das die offizielle Vertretung von Geshe Michaels Diamond Cutter Institut im deutschsprachigen Raum ist, hilft sie Menschen jeden Tag, diese kraftvollen Prinzipien in ihren Alltag zu integrieren.

Sie hofft, dass Du die „Sache mit dem Stift“ nicht einfach glaubst, sondern die „4 Schritte“ ausprobierst, um selbst herauszufinden, dass sie funktionieren! Wenn Du Fragen zum Karmic Management hast, kannst Du sie sehr gern kontaktieren: Eva.Balzer@diamondmanagement.eu.

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das  Visionen Erde 2.0-*Die neue Welt fällt nicht vom Himmel*-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

6 Kommentare

  • Sabine B.

    Es war ein wundervolles Interview, aus dem man viel lernen kann. Vielen Dank für die Erkenntnisse, die die Welt verändern
    können und dass man/frau sich unbedingt auch darüber freuen sollte, anderen geholfen zu haben, damit der Samen wächst. Ich werde versuchen, dies umzusetzen.

  • Sabine

    So ein tolles Interview, ich bin begeistert von dieser schönen und bemerkenswerten Philosophie zum Wohle aller. Ich habe das Wichtigste mitgeschrieben, um mich jeden Tag von neuem daran zu erinnern. So spannend und so schön, ich freu mich darauf, diese karmischen Prinzipien umzusetzen. Vielen lieben Dank dafür.

  • Susanne

    Danke Iris das Du immer so interessante Gäste hast wo man echt viel für sich herausziehen kann und die nicht nur blahblah sprechen !! Finde leider keine hp !? Werde jetzt mal mit den 4 Schritten so wie ich Sie verstanden hab arbeiten mal beobachten was passiert. Wenn ich nicht zurechtkomm werde ich Frau Balzer kontaktieren. Danke und weiterhin freudvolle erfolgreiche Zeit!!!!

  • Liebe Iris,

    danke für dieses unfassbar geniale Gespräch – ich freue mich gerade in Dauerschleife ! ! ! ! ! ! ! ! ! 🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏

    Ich folge Geshe Michael Roach und Eva Balzer schon einige Jahre und er hat es schon einige Male geschafft, dass ich mit dem einen oder anderen Tränchen in den Augen vor meinem Rechner gesessen habe. Das habt ihr beide auch gerade ausgelöst! ! ! ! ! !

    Falls dir also mal die Ideen für deine Kaffeemeditation ausgehen sollten, kannst du ja an all deine tollen Kongresse denken. 😇😇😇

  • Gisela

    Hm, führt das nicht dazu, dass man andere Menschen b e n u t z t nur damit es einem selbst besser geht? Das ist dann ja wie ein Kuhhandel.. Wirkliche Nächstenliebe wäre bedingungslos. Das ist was fehlt auf dieser Welt. Aber das kann man trotzdem durchaus tun. Ohne dafür was zu erwarten, wie bei der vorgestellten Methode. Vielleicht muss in unserer verkorksten Welt dieser vorgestellte Schritt erstmal praktiziert werden damit ü b e r h a u p t was passiert in Richtung wie es eigentlich richtig sein sollte…

    • Das empfinde ich genau so….Ein absichtsvolles Geben ist in meinen Augen berechnend und damit kein echtes Geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

5 − vier =