Heinz Leppe

Heinz Leppe

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Darüber sprechen wir:

Heinz Leppe kommt aus Österreich, hat eine Ausbildung als Kunstmaler begonnen, Gärtner gelernt, sich mit Permakultur beschäftigt, erfuhr Krankheit, die ihn zu einer Änderung der Lebensweise und Ernährungsumstellung inspirierte, reiste nach China, Indien und Japan und befasste sich intensiv mit den Denk- Lebens- und Ernährungsgewohnheiten, Heilkunden und Religionen der jeweiligen Völker. Zurück in Österreich, stieg er in den Naturkostgroßhandel seiner Familie ein und baute eine eigene Produktionslinie auf, produzierte, hielt Vorträge, kam aber immer mehr in diesen bürokratischen Sumpf hinein. Als dann seine beiden Söhne geboren waren, wurde ihm gewahr, dass er mehr für sie da sein wollte. Er wanderte mit seiner Familie aus nach Peru ins heilige Tal der Inkas, wo sie sich ein kleines Selbstversorgeranwesen kauften. Jetzt hatte er Zeit für seine Familie und sein dritter Sohn wurde geboren. Bald merkte Heinz jedoch, dass Peru von weißen Menschen regiert und das indianische Volk sehr stark unterdrückt wurde. Das Ursprüngliche und die intakte Natur gingen auch dort immer mehr verloren. Sie kamen zurück nach Österreich, wo er sein Haus und seine Tischler-Werkstatt baute, einen Permakultur Garten anlegte und sich wieder der Kunst hingeben konnte. Heinz ist aus ganzem Herzen ein kreativer Geist der sich künstlerisch und handwerklich so ziemlich alles selbst erschaffen kann. Für die neue Welt wünscht er sich die vollkommene Freiheit, dass jeder Mensch ein Stück Land bekommt und alles, was man sich erschafft, auch für sich selbst nutzen kann und die Verantwortung dafür übernimmt, in allen Bereichen im Einklang mit der Schöpfung zu leben, frei von Giften, frei von Begrenzungen, frei von übergeordneten Strukturen, frei von Steuern und frei von allem, was den natürlichen Fluss des Lebens behindert. Sobald jeder Mensch wieder seine Einzigartigkeit leben kann, entsteht Vielfalt, Austausch und jede Menge Begeisterung. Jeder kreiert sein Leben und alle gemeinsam bewirken eine enorme Entwicklung und Wachstum auf allen Ebenen. Wenn wir wieder Zeit und Raum für die Kunst und Kreativität haben, wird das Leben zum puren Sinnesrausch. Nur in völliger Freiheit können wir unendlich gestalten und unsere schöpferische Kraft grenzenlos ausleben. Wir brauchen unsere Selbstverantwortung und Freiheit zurück, um in der Welt des freien Willens zu leben und trotzdem in die Schöpfung und in die Naturgesetze eingebettet zu sein. Aus Liebe zu den Tieren und aufgrund seines Wissens, dass Tierhaltung durch seine Folgen einfach die Natur aus dem Gleichgewicht bringt, ernährt er sich vegan. Auch er ist begeistert von roher Pflanzennahrung mit hoher Vitalstoffdichte, von Meditation und Innenschau und von Anastasias Wissen. Heinz ist ein wundervoller Mensch, ein Künstler durch und durch und eine ganz große Seele!

Heinz Leppe

Da Heinz keine eigene Webseite hat möchte er, dass die Seiten seines Sohnes Ricardo verlinkt werden

Webseite: https://www.wirsindfrei.com/
Telegram: https://t.me/WissenSchafftFreiheit
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC0nqWBKwrcxRSwTjjCOh_4g
Lernkurse: https://www.all4brain.com/

 

Heinz Leppe, geboren 1958 in Graz ist gelernter Gärtner, Ehemann und Vater von 3 Söhnen. Er ist viele Jahre durch die Welt gereist und beschäftigt sich mit natürlicher Ernährung, Permakultur, natürlicher Geburt und Entwicklungsprinzipien von Kindern. Seine private Passion ist die altmeisterliche Malerei. Das Ziel ist ein freies Leben im Einklang mit der Natur.

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das  Visionen Erde 2.0-*Die neue Welt fällt nicht vom Himmel*-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 × zwei =