Ilan Stephani

KörperbewusstseinsCoach

Ilan Stephani

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Darüber sprechen wir:

Ilan Stephani ist Körperforscherin und erforscht, wie es ist, als Zündfunke zu leben. Was ist der Unterschied zwischen Erde 1.0 und 2.0? – In Erde 1.0 gibt es Vorstellungen, wie etwas sein könnte – in Erde 2.0 gibt es das Erleben. Welche Welt macht den größeren Schritt? Die Innenwelt oder die Außenwelt? Warum denken wir tausend tolle Dinge für Erde 2.0, setzen sie aber nicht um?

Ilan Stephani

Leidenschaftliche Körperforscherin und Bestseller-Autorin

Ilan Stephani ist eine Somatische Mystikerin, sprudelnde Ideen-Quelle und liebevolle kulturelle Störfrequenz. Sie gilt als eine der innovativsten Forscherinnen in Sachen Embodiment und Lebensenergie. Ihre Ansichten zu Themen unserer Zeit sind überraschend, unkonventionell und herausfordernd. Sie widmet sich globaler Schattenarbeit, TraumaSexualitätGesundheit und Mystik, um individuelle und kollektive Veränderung zu unterstützen.

Ilan teilt ihre KörperForschung ONLINE und LIVE, sowohl in Deutsch als auch in Englisch. Ihre Beiträge zu aktuellsten Themen finden in zahlreichen Kanälen im Netz wachsende Aufmerksamkeit.

HINTERGRÜNDE UND AUSBILDUNGEN

  • Tantra, Ayurveda, Yoga und Taoismus
  • Trauma als kollektives und individuelles Phänomen
  • Somatische Mystik
  • Beraterin für Bioelektrische Gesundheit® nach Christian Opitz
  • Bestseller-Autorin »Lieb und Teuer« – eine Analyse meiner Prostitution im Kontext der Gesellschaft, veröffentlicht am 12.Oktober 2017
  • PantaReiApproach® Practitioner, Ausbildung bei Vered Manasse und Claudia Glowik
  • Autorin »Finde deine sexuelle Kraft – die Elemente der Ekstase« – Veröffentlichung am 02.März 2022, Unum-Verlag

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das  Visionen Erde 2.0-*Die neue Welt fällt nicht vom Himmel*-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

4 Kommentare

  • Margitta

    Das beste Interview for ever!!!!

    • Tiana

      Dem kann ich mich nur anschließen !!!!

      • Mel

        Muß ich auch sagen, wirklich auf den Punkt. Auch wenn Sie erstmal wirkt, als hätte Sie in einem See der Glückseeligkeit gebadet. Kommt dann plötzlich direkte klare Aussagen, die sehr stimmig auf mich wirken. Es fängt alles bei uns selber an, wie wir uns wahrnehmen, uns gut tun, uns selbst respektieren. Dann bräuchte es auch keine Wertschätzung von außen, weil wir selbst wissen, daß wir gut genug sind. Auch der Unterschied zur Industrienation und den Naturvölkern… sehr plausibel. Da haben wir alle viel Arbeit damit, unsere Denkweise in Industrienationen wieder Stück für Stück zu verändern.

  • Dem kann ich mich nur anschließen! Es ist so unendlich wohltuend, einem lieben Menschen mit Humor ( virtuell ) zu begegnen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

13 − 1 =