Peter Denk

Publizist Denkbrief, Zeitprognosen

Peter Denk

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Darüber sprechen wir:

Peter Denk war mal ursprünglich Ingenieur / Elektrotechnik. Er ist bekannt durch seine Website Krisenrat.info und seine Denkbriefe. Peter werden viele spirituellen und hellsichtigen Leute zugeführt, wodurch er immer wieder neue, aktuelle Botschaften erhält.  Peters primäre Empfehlung ist, dass wir uns von den Medien nicht in ihre Propaganda hineinziehen lassen sollen. Es wird viel mehr Angst und Panik geschaffen, als wirklich Gefahr besteht. In diesem Interview erfährst Du, wie sich das Hier und Jetzt gestalten könnte und wie Du Dich verhalten kannst, um frei und stark in Deiner Kraft zu bleiben und die Dinge mit klarem Blick zu betrachten. Welchen Ansatz braucht ein neues Gesundheits-System? Was bedeutet es, wieder die Eigenverantwortung zu übernehmen? Wie nehmen wir möglichst viele Menschen in die neue Welt mit, die auch wirklich aufwachen und bereit sind einen neuen Weg einzuschlagen. Peter gibt viele wichtige Denkanstöße in diesem Interview!

Peter Denk

krisenrat.info

Telegram-Kanal

Peter Denk ist Geschäftsführer von Krisenrat.info und erlangte als Buchautor sowie durch seinen Krisenrat-Infobrief breite Bekanntheit. Er gilt als einer der wichtigsten Vermittler alternativer Hintergrundinformationen in Deutschland. Unter anderem veröffentlichte er die Bücher Hinter den Kulissen – eine Reise unter die Oberfläche des OffensichtlichenDie Krise – na und?Der Weltraum – Was wird uns verschwiegen?, die mehrbändige Reihe Trends der Zukunft und Lügenpresse.

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das  Visionen Erde 2.0-*Die neue Welt fällt nicht vom Himmel*-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

4 Kommentare

  • Uwe Keßler

    Vielen Dank für das unaufgeregte Interview. Viele Begebenheiten, die hier angesprochen wurden, nehme ich auf gleicher Weise schon seit geraumer Zeit war. Ich bin Dankbar, das jetzt alles an’s Licht kommen darf. Alles was Uns jetzt erschüttert oder schockiert, ist ja vor der C Zeit im verborgenen abgelaufen. Zu dem Thema Gesundheit. Viele Geschenke stehen uns zur Heilung schon zur Verfügung, nur werden diese Möglichkeiten entweder bekämpft, belächelt oder ignoriert. Meiner Mutter, sie ist stolze 81 Jahre alt, ging es vor ein paar Wochen zusehends schlechter. Sie litt seit mehreren Monaten unter starkem Durchfall, schmerzen im linken Oberbauch und konnte auch nur noch sehr schlecht durchschlafen. Auch hat sie kontinuierlich abgenommen. Ich habe zu meiner Mutter eine sehr gute Beziehung und wir redeten darüber. Als ich alleine für mich war und über die Situation nachdachte, ist mir ein Newsletter, der Informationen über die Anwendung von CDL/CDS zum Inhalt hat. Da hat es bei mir klick gemacht. Ich habe mit meiner Mutter über meine Eingebung geredet und sofort fertiges CDS, als das Gas von der CDL Reaktion in Wasser gelöst, im Internet bestellt. ich habe ihr das Protokoll U aus dem Buch von Andreas Kalcker “ Gesundheit verboten“ empfohlen. nach zwei Tagen der Einnahme ging es meiner Mutter schon merklich und sichtbar besser. Nach zwei Wochen waren alle Symptome verschwunden. Sogar ihr Blutdruck hat sich erheblich gebessert. ich stelle das CDS jetzt mittlerweile selber her, da es um so wirksamer ist, je frischer es hergestellt ist. Ich hatte eine kleine Wunde an der Fingerkuppe, die ich mir beim beim aufschlichten von Natursteinen zugezogen hatte. Die kleine Wund plagte mich schon gute zwei Monate und wollte einfach nicht richtig abheilen. Und wie jeder weiß, “ Fingerschmerz geht an’s Herz“. Ich habe jetzt mehrmals am Tag die CDS Lösung auf die Wunde getropft und ich konnte wirklich zuschauen, wie sie sich geschlossen hat. Es müssen also nicht immer Med betten sein. danke für Euer Sein

  • Claudia

    Vielen Dank für das tolle inspirierende Interview. Es tun sich Wege auf, die auch ich bis vor zwei Jahren nicht gesehen habe. Ich bin so dankbar für die Zeit und für das ,was ko.men wird. Müssen wir auch durch das Tal des Schmerzes, so ist das, was am Ende heraus kommt ,um so wertvoller und erfüllender. Danke liebe Iris für diese wunderbaren ,motivierenden und inspirierenden Gesprächsteilnehmer. So etwas ist unbezahlbar. Danke ❤️Danke❤️Danke❤️

  • Jutta

    Was ist CDS?
    Ich freue mich auch auf das, was kommen wird, aber auch auf das, was ist. Ich habe mein Leben lang auf diese Veränderung „zugearbeitet“….

  • Mel

    CDL Chlordioxidlösung… hat er darüber geredet? Ich habe nichts davon mitbekommen. Aber war auch mal kurz 1 min draußen. Das Zeug taugt ja nun echt nix. https://www.swissmedic.ch/swissmedic/de/medicrime/news/warnings/warnung_mms.html

    Aber Herr Denk hat echt gute und wichtige Aussagen hinterlassen. Ich tue mich zwar schwer damit, das Geld irgendwann keine Rolle mehr spielt und man in eine schönen Haus wohnen kann, wenn man es braucht… weil das noch immer mit den Menschen in Dysharmonie schwingt, die eben auch passiv die soziale Hängematte ausnutzen, oder einfach erkannt haben, das für einen Mindestlohn zuarbeiten, nicht lohnt, wenn man doch fürs Nix tun auch Geld bekommt. Solange wir diese Menschen nicht auffangen und zum „gern arbeiten“ umstimmen, und sei es einfach irgendwas zu helfen… solange möchten andere sicherlich nicht ihr hart erarbeitetes Geld/Werte mit allen teilen. Es ist ein laaaanger Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

5 + drei =