Ursula Kliment

Visionärin, Bewusstseinstrainerin, Impulsgeberin

Ursula Kliment

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Darüber sprechen wir:

Von der Hausfrau und Mutter zur interessanten Visionärin. Mit *was gefällt uns nicht*, *was wollen wir verändern* werden im Interview viele neue Aspekte beleuchtet. Die richtigen Entscheidungen werden mit dem Herzen getroffen und nicht mit dem Verstand. Durch diese Erkenntnis finden sich Menschen um gemeinsam ein Paradies zu schaffen, für eine lebens- und liebenswerte Zukunft. Wenn wir alle groß träumen desto mutiger werden wir, desto mehr werden wir offen für neue Dinge. Eine neue Richtung finden, eine neue Perspektive für die Zukunft finden, den die alten Muster werden nicht mehr vorhanden sein.

Ursula Kliment

Hier geht’s zum Newsletter:  Leben im Sein - Impulse

 Hier die besonderen Angebote für die Kongressteilnehmer!

  • Ein Gutschein im Wert von  € 100,- für den Kurs: Start in ein selbst bestimmtes Leben! Hier geht´s zum Kurs.
    Dieser ist bis 31.01.2023 23:59 Uhr gültig!!!
    Gib einfach auf der Bezahlseite den Gutscheincode: ZUKUNFTSGESTALTER ein!
  • Falls du wissen möchtest, was dich in diesem Kurs erwartet, kannst du hier kostenlos schnuppern! Hier geht´s zum Schnuppern!
  • Du wünschst dir mehr Impulse für eine neue Perspektive und mehr Zuversicht? Klicke hier
    Auch hier gibt es bis 31.01.2023ein besonderes Angebot!

In der  Leben im Sein - Akademie findest du alle Produkte und weitere Informationen über mich!

Hi, ich bin Ursula,

Mama von 3 wundervollen Kindern, dipl. Mentaltrainerin und liebe es zu forschen, den Dingen auf den Grund zu gehen und das „Normale“ zu hinterfragen.

Ich lerne mit Freude und Begeisterung und auf spielerische, natürliche Art und Weise immer wieder Neues, um an meinen Herausforderungen zu wachsen und so mein einzigartiges, vielfältiges Potential zu entdecken.

So kann ich ein wertvoller Beitrag für die Veränderung sein, die ich haben will.

Besonders beschäftige ich mich mit unserer Schöpferkraft, die wir haben und wie wir diese nutzen können, um von innen heraus unser Leben selbst bestimmt und glücklich zu gestalten und gleichzeitig zum Mitgestalter einer neuen, besseren Welt zu werden.

2011 gründete ich den Verein Leben im Sein – statt funktionieren – Verein für Individualität und Lebensfreude, den ich bis 2019 geleitet habe.
Danach machte ich mir Gedanken, wie ich meine Erkenntnisse und meine Erfahrungen am besten mit der Welt teilen kann und es entstand in den letzten zwei Jahren die Leben im Sein - Akademie. (Klicke auf den Link und  du erhältst mehr Informationen!

Ich bin so begeistert, über die vielen Möglichkeiten und Chancen, die hinter all den Herausforderungen dieser spannenden Zeit des Wandels stehen, dass ich Menschen inspirieren und unterstützen möchte, eine neue Perspektive auf die Welt und somit mehr Zuversicht zu gewinnen, und ihren Herzensweg zu gehen!

Die Zeit ist reif, dass wir mit Freude und Begeisterung leben  - anstatt zu funktionieren!

Melde dich am besten gleich zum Newsletter an und hol dir die wöchentlichen Leben im Sein – Impulse!
So verpasst du auch keine Neuigkeit!

Die Vision

Meine Vision ist, dass so viele Menschen wie möglich ihr wahres, einzigartiges Potential und ihre Schöpferkraft erkennen und nutzen, um gemeinsam ein glückliches, lebenswertes Miteinander auf diesem wunderschönen Planeten zu gestalten!

Mission

In der Leben im Sein - Akademie gebe ich mein Bestes, um Menschen zu unterstützen und zu inspirieren ihre Bestimmung zu leben, neue, kreative Denkräume zu öffnen und ein starkes WIR für eine lebenswerte Zukunft zu schaffen!

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das  Visionen Erde 2.0-*Die neue Welt fällt nicht vom Himmel*-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

3 Kommentare

  • Iris: „Es wird hier sicher niemand geben, der dich kennt“
    Oh doch! Ich kenne sie – die Ursula Kliment ist sogar die Einzige bisher im Kongress, die ich persönlich kenne und in meiner Nähe wohnt. Schon vor über 10 Jahren habe ich von ihren Visionen erfahren. Jetzt sind wir auf Facebook befreundet.
    Danke für dieses wunderbare lebendige Interview!

    Ich selber habe auch im OÖ Zentralraum ein großes Gartenprojekt gestartet

  • Emma

    Das war wohl weniger ein Interview sondern eher eine persönliche Standortdarstellung 😉 auch wenn alles gut war was sie sagte hat mir der Austausch gefehlt bei dem erfahrungsgemäß die wirklichen Rosinen erst herauskristallisiert werden.

  • Uwe Keßler

    Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

12 − sechs =